Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten auf

  1. Angela sagt:

    ja unter der Vielzahl an Beratern den Richtigen ausfindig zu machen ist wirklich sehr schwer, da es auch viele schwarze Schafe gibt. In einem guten Angebot schreibt der Berater über seine Fähigkeiten und wie er die Art der Beratung gestaltet. Der Kunde muss die Wärme spüren. Außerdem soll der Preis fair sein, da das Wohl des Kunden an oberster Stelle steht. So halte ich es mit meinen Beratungen. Freut mich, dass du eine gute Beraterin getroffen hast.

  2. Hallo, kann ich fast alles vollständig aus eigener Erfahrung unterschreiben, gut zusammengefasst. Einer unserer Leitsätze ist: “Lernen ist besser als geheilt werden”; wir nehmen statt diesem herabwürdigenden “Arschengel” seit 25 Jahren den ” schwarzen Engel” wenn uns eine heftige Situation gespiegelt wird. Der Respekt für den ANderen ist uns sehr wichtig. Herzliche Grüße Maria

    • Comes Lumen sagt:

      Hallo Maria, vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Das mit dem “Arschengel” werde ich noch einmal überdenken. Auf Anhieb habe ich bei dem Begriff “schwarzer Engel” ein gutes Gefühl. Du hast Recht, das ist nicht so herabwürdigend und fühlt sich eindeutig besser an! Vielen Dank für den freundlichen Hinweis!

  3. Franziska sagt:

    Ein sehr guter und durchdachter Artikel!
    Für mich sogar bisher dein bester Artikel überhaupt!
    Dein Blog ist immer wieder eine Inspirationsquelle für mich!
    Liebe Grüße

  4. Helmut Enz sagt:

    Was die meisten nicht wissen und was der Beitragsservice den Bürgern und Bürgerinnen vorenthält, obwohl sogar das Bundesverfassungsgericht am 12.12.2012 darauf hingewiesen hat: Man kann einen Antrag zur Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht aus religiösen Gründen stellen. INFO: http://helmutenz.wordpress.com/

  5. Burkhard sagt:

    Guten Abend Comes Lumen,
    war schön dich zu hören. Inhaltlich wieder auf den Punkt gebracht.
    Das mit Merkel hat mich zum Lachen gebracht, sehe es auch aus meiner Betrachtungsweise so.
    Es ist nicht einfach für mich immer (dafür öfter) eine Natur-konforme oder anders gesagt lichtvolle Gedanken auszusenden.
    Ich wünsche dir Licht und Kraft für deine Arbeit.
    Bis zu nächsten Livestream
    Burkhard

  6. andreas m. sagt:

    hallo comes lumen !!
    habe dich freitag bei werner altnickel getroffen.
    (du hast mir deine seite aufgeschrieben)
    ist eine tolle seite,soweit ich das bis jetzt beurteilen kann.
    schön das die menschen noch nicht ausgestorben sind,
    die sich für andere menschen interessieren und nicht nur
    nach profit und macht gieren.
    ich werde deine seite weiter empfehlen und mich nun
    selber noch ein wenig bei dir informieren.
    wäre toll wenn du mir auch ein passwort zusenden kannst,
    dann kann ich ,wenn ich es zeitlich schaffe auch mal deinen
    livestream besuchen.
    wir sehen uns bestimmt bald wieder,vielleicht schon samstag
    bei werner ?

    mfg andreas m.

  7. Mangiarotti sagt:

    Hallo, Danke für diese zwei wichtige Botschaften nach Deinem letzten Livestream, das ich leider nicht mitbekommen habe. Diese Botschaften leben seit einer Weile in mir. Genau so ist es und nur so. Es geht jetzt darum es umzusetzen. Nicht immer einfach, aber der Ansatz lohnt sich. Dies führt unweigerlich zur Änderung mancher Glaubensätze…
    Viele Lichtgrüße
    marj

    • Comes Lumen sagt:

      Danke für Deinen Kommentar :-). Jeder Anfang ist schwer, wem sagst Du das… Vielleicht hilft es ja, wenn man aus dem Leben die anerzogene Ernsthaftigkeit herausnimmt (zumindest versucht) und alles eher wie ein großes Spiel begreift? So handeln wie die Kinder, unbeschwert und frei. Dadurch lässt sich so mancher Weg sehr viel leichter gehen. LG CL

  8. Ironleafs sagt:

    Danke fürs Verlinken. :)

    beste Grüße

    Herr Eisenblatt

  9. Pingback: Die neunte Rauhnacht | ♥-lich Willkommen bei...

  10. Pingback: Die achte Rauhnacht - August | ♥-lich Willkommen bei...

  11. Pingback: Wo bitte ist Berlin? In Russland? | Bastie.Silke

  12. Silke sagt:

    Wie geil ist das denn ;-)